Lehrveranstaltungen Filmwissenschaft / Mediendramaturgie

MA PrS. Mediendramaturgisches Labor I

Philip Scheffner

Kurzname: PrS MeDraLabor I
Kursnummer: 05.658.19_565

Inhalt

Die Veranstaltung bildet den ersten Teil einer sich über zwei Semester erstreckenden Studienphase, die mittels medienpraktischer Projektarbeit den theoretischen und wissenschaftlichen Blick auf mediale Erzählungen schärft. Die beiden Module bilden ein Denklaboratorium, in dem durch die Arbeit an konkreten Objekten und Fallstudien analytische, konzeptuelle und kritische Fähigkeiten sowie avancierte Kenntnisse im Umgang mit digitalen Methoden des kreativen Erzählens erworben und erforscht werden. Ausgehend von verschiedenen Projektformen und praktischen dramaturgischen Übungen werden in diesem Modul Grundbegriffe der medialen Arbeit und des audiovisuellen Erzählens wie „Format“, „Drehbuch“, „Produktion“ usw. einer kritischen Neubetrachtung unterzogen.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt

Semester: WiSe 2020/21