Lehrveranstaltungen Filmwissenschaft / Mediendramaturgie

HS. Film/Fernsehen/Neue Medien: Mediale Inszenierungen von Politik

Jun.-Prof. Dr. Benjamin Wihstutz

Kurzname: HS Film/TV/NeuMedien
Kursnummer: 05.054.16_930

Inhalt

Das Hauptseminar widmet sich medialen Inszenierungen von Politik in Film, Fernsehen und Neuen Medien. Der Schwerpunkt liegt dabei auf realpolitischen Ereignissen (wie die US-Präsidentschaftswahl im November), aktivistischen Bewegungen (wie Black Lives Matter oder Fridays for Future) sowie Populismus und Polit-Skandalen (z.B. die Ibiza-Affäre von HC Strache 2019). An diversen Fallbeispielen und unter Bezug auf theoretische Texte aus der Medien- und Theaterwissenschaft sowie der Politikwissenschaft und Philosophie werden in Arbeitsgruppen anhand selbständig recherchierter (Bild- und Ton-)Materialien Analysen der medialen Inszenierungsstrategien und -mechanismen von Politik in der Gegenwart erarbeitet und im Seminar präsentiert. Das Seminar findet digital statt und setzt sowohl auf synchrone als auch asynchrone Methoden.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt

Semester: WiSe 2020/21