Claudia Mehlinger, M.A.

Claudia Mehlinger, M.A. (Lehrkraft für besondere Aufgaben)

Illustration

Beschäftigungszeitraum: 2011-2017
Forschungsschwerpunkte:

  • Intermedialität (Grenzgänge zwischen Film, Theater, Literatur und Malerei)
  • Der europäische Autorenfilm
  • Die nationalen Kinematographien Skandinaviens
  • Emigration und Remigration deutschsprachiger Filmschaffender
  • Frühe Filmgeschichte

 

Biografie

Claudia Mehlinger studierte Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft und Linguistik an der Universität Stuttgart sowie Filmwissenschaft und Theaterwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Neben ihrem Studium absolvierte sie verschiedene Hospitationen und Praktika am Staatstheater Mainz, am Staatstheater Darmstadt, beim Deutschen Filminstitut (DIF) sowie beim ZDFtheaterkanal. Von 2011-2017 war Claudia Mehlinger „Lehrkraft für besondere Aufgaben“ und promoviert derzeit über das Werk Robert Siodmaks.

Lehrveranstaltungen


Semester: SoSe 2018

Publikationen