Studienfachberatung

Die Studienfachberatung unterstützt Sie bei fachspezifischen Fragen zum Aufbau und Inhalt der jeweiligen Studienfächer. Weitere Aufgaben sind die Anerkennung von Studienleistungen bei einem Fach- oder Hochschulwechsel sowie bei Auslandsaufenthalten, das Ausstellen von Fachsemestereinstufungen z.B. bei einem Antrag auf Fachwechsel, die Bestätigung von Praktikumsvereinbarungen sowie die Prüfung der Eignung für die M.A.-Studiengänge Filmwissenschaft und Mediendramaturgie. Wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen bitte an die jeweils zuständigen Studienfachberater:innen. Bitte beachten Sie, bevor Sie diese kontaktieren, den folgenden Abschnitt sowie die Antworten auf häufige Fragen unten.

Die Studienfachberatung kann Ihnen in erster Linie bei fachspezifischen Fragen und Problemen weiterhelfen. Wenn Sie Fragen zur Studienstruktur, der Studienverlaufs- und Semesterplanung, zu den Prüfungsordnungen, zur Anmeldung von Prüfungen oder zum Webportal JOGU-StINe haben, offizielle Formulare zu studien- und prüfungsrelevanten Angelegenheiten suchen oder sich über die Fristen und Terminen von Prüfungs- und Lehrveranstaltungsanmeldephasen informieren möchten, besuchen Sie bitte die Seite des Studienbüro FTMK und wenden Sie sich an die für Ihr Anliegen zuständigen Mitarbeiter:innen. Für allgemeine Fragen zum Studium ist die Zentrale Studienberatung zuständig, die Sie am besten über die Hotline des Studierendenservice erreichen.

B.A. Filmwissenschaft M.A. Filmwissenschaft M.A. Mediendramaturgie

Dr. Leonie Zilch

Vertrauensdozentin

studienfachberatung-filmwissenschaft@uni-mainz.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung

+49 (6131) 39-231 74

Medienhaus

Wallstraße 11
55122 Mainz

Univ.-Prof. Dr. Marc Siegel

studienfachberatung-filmwissenschaft@uni-mainz.de

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

+49 6131 39-362 41

 

PD Dr. Bernd Kiefer

kieferbe@uni-mainz.de

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

+49 (6131) 39-317 26

Medienhaus

Wallstraße 11
55122 Mainz

 

Camilo Porras Sandoval, M.A.

studienfachberatung-

studienfachberatung-mediendramaturgie@uni-mainz.de

Offene telefonische Sprechzeiten:

Dienstag 14-15 Uhr

+49 (6131) 39-225 22

Medienhaus

Wallstraße 11
55122 Mainz

Häufige Fragen

Fachwechsel/Fachsemestereinstufung

Wenn Sie bereits an einer Universität oder in einem anderen Fach der JGU, z.B. in der Theaterwissenschaft oder Kulturanthropologie/Volkskunde, eingeschrieben sind und von diesem Fach in den B.A.- oder M.A.-Filmwissenschaft oder Mediendramaturgie wechseln möchten, verlangt der Studierendenservice in der Regel einen Fachsemestereinstufungsbescheid von dem Fach, in das Sie wechseln möchten. Bitte reichen Sie den von Ihnen ausgefüllten Bescheid gemeinsam mit einer Übersicht der von Ihnen im Studium bereits erbrachten Leistungen bei der zuständigen Studienfachberatung ein. Den Transcript of Records erhalten Sie, wenn Sie am FTMK studieren, im Studienbüro (studienbuero-ftmk@uni-mainz.de). Bitte beachten Sie auch die Allgemeinen Informationen zum Fachwechsel an der JGU. Wie Sie dort nachlesen können: In ein zulassungsbeschränktes höheres Fachsemester können Sie nur zugelassen werden, wenn im entsprechenden Fachsemester Studienplätze frei werden. Ob und wie viele Plätze frei werden, kann nicht vorhergesagt werden. Erfahrungsgemäß ist die Anzahl sehr gering. Bitte beachten Sie die Besonderheiten des Verfahrens. Beachten Sie auch, dass die Zulassung zentral geregelt wird. Die Studienfachberatung hat keinen Einfluss darauf, ob Sie einen Studienplatz erhalten oder nicht. War Ihr Fachwechsel erfolgreich, wenden Sie sich bitte noch einmal an die Studienfachberatung, damit wir gegebenenfalls bereits erbrachte Leistungen anerkennen können (siehe dazu den Punkt Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen).

 

Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen

Wenn Sie ein Auslandssemester absolviert haben oder einen erfolgreichen Hochschul- oder Fachwechsel durchlaufen haben, ist es mitunter notwendig, dass bereits von Ihnen in einem anderen Fach oder an einer anderen Universität erbrachte Leistungen anerkannt werden. Reichen Sie dafür bitte den Bescheid über die Anrechnung von Studien- und Prüfungsleistungen gemeinsam mit einer Leistungsübersicht Ihrer erbrachten Leistungen von der Hochschule, an der Sie die Leistungen erbracht haben, mit der Bitte um Anerkennung bei der Studienfachberatung ein. Bitte beachten Sie, dass Sie dazu verpflichtet sind, alle erbrachten Leistungen zu melden. Es ist leider nicht möglich, dass nur bestimmte Leistungen anerkannt werden und andere (etwa aufgrund einer schlechten Note) nicht. Die Studienfachberatung wird einen Anerkennungsbescheid erstellen und diesen dem Studienbüro zukommen lassen. Ungefähr vier bis sechs Wochen später werden Ihre anerkannten Kurse in JOGUStINe sichtbar und Sie können Ihren Anerkennungsbescheid im Studienbüro abholen.

 

Praktika

Möchten Sie sich ein Praktikum anerkennen lassen, das Sie bereits vor Studienbeginn absolviert haben, gilt dasselbe Verfahren wie für die Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen. Absolvieren Sie ein Praktikum während des Studiums, weil es Teil des Studiums ist oder Sie sich für das entsprechende Wahlpflichtmodul entschieden haben, beachten Sie bitte die Kriterien über Art und Umfang des Praktikums, wie sie im jeweiligen Modulhandbuch aufgeführt sind. Weitere Informationen erhalten Sie bei den Veranstaltungsbeschreibungen in Jogustine. Wenn Sie unsicher sind, ob Ihre anvisierte Praktikumsstelle die Kriterien erfüllt, wenden Sie sich gerne an die zuständigen Studienfachberater:innen. Bitte denken Sie daran, sich bei Jogustine für das Modul Praktikum anzumelden. Die Modulprüfung besteht aus einem unbenoteten Praktikumsbericht, den Sie gemeinsam mit der von Ihnen, der Studienfachberatung und der Institution, an der Sie das Praktikum absolviert haben, unterschriebenen Praktikumsvereinbarung bei dem oder der Praktikumsbeauftragten einreichen. Die fachspezifische Praktikumsvereinbarung sowie die Leitlinien für den Praktikumsbericht finden Sie auf der Homepage des Studienbüros unter Dokumente und Formulare – Filmwissenschaft/Mediendramaturgie.

 

Bewerbung M.A.-Filmwissenschaft oder M.A.-Mediendramaturgie

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Master-Studiengänge interessieren! Sowohl für den Master Filmwissenschaft als auch für den Master Mediendramaturgie benötigen Sie mindestens 30 Leistungspunkte im Bereich Film, Fernsehen und Neue Medien. Studieninteressierten der Theaterwissenschaft oder Kulturanthropologie/Volkskunde empfehlen wir, sich frühzeitig an die Studienfachberatung zu wenden, damit Sie Ihr Studium soweit dies geht von vorneherein so aufbauen können, dass Sie diese Zulassungsvoraussetzungen erfüllen. Studieninteressierten von anderen Universitäten wird ebenfalls empfohlen, sich bei Interesse mit den Studienfachberater:innen in Verbindung zu setzen.